Fernverlegungen

MOBILIS bietet Fahrdienste für Personen, die von einem Krankenhaus in ein anderes oder in eine Rehabilitationsklinik verlegt werden. Die Fahrdienste können sitzend , liegend oder im Rollstuhl erfolgen.

Fernfahrten bei MOBILIS sind erheblich kostengünstiger als Fahrten in einem Kranken- oder Rettungswagen. MOBILIS holt Patienten, die nicht auf eine medizinische Behandlung während der Fahrt angewiesen sind, im Krankenzimmer ab und begleitet sie bis ins Krankenzimmer der Partnerklinik.