Krankenfahrt sitzend

Für Personen, die in der Lage sind, sitzend zu einer Behandlung gefahren zu werden, bietet MOBILIS Fahrdienste im Tragestuhl.

Die Fahrten werden von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt. Nicht gehfähige Personen werden sicher und komfortabel von zwei qualifizierten Begleitern zuhause abgeholt, im Tragestuhl durch das (Treppen-) Haus getragen und bis in den Behandlungsraum begleitet. Gleiches gilt für die Rückfahrt.