Krankenhäuser

Als Kostenträger von Konsilfahrten profitieren Krankenhäuser von erheblichen Kosteneinsparungen durch Nutzung von MOBILIS-Fahrdiensten für Patienten, die nicht auf medizinische Behandlung während der Fahrt angewiesen sind. MOBILIS holt Patienten im Krankenzimmer ab und begleitet sie bis in den Behandlungsraum der Partnerklinik bzw. des behandelnden Arztes – sitzend , liegend oder im Rollstuhl – und wieder zurück.

MOBILIS ist Partner aller gesetzlicher Krankenkassen. Entlassungsfahrten werden generell von allen Krankenkassen übernommen.  Eine MOBILIS-Partnerschaft bietet Krankenhäusern erhebliche Kostenvorteile und außergewöhnlichen Service. MOBILIS repräsentiert Ihr Krankenhaus nach außen durch einheitlichen Auftritt und zufriedene Patienten.  

Sie sind interessiert an unserem Serviceangebot?

Kontaktieren Sie uns, um mehr über MOBILIS-Fahrdienste zu erfahren. Unser Serviceteam steht Ihnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.

Oder lassen Sie uns Ihr Interesse über unser Kontaktformular wissen und wir werden umgehend auf Sie zukommen.